Schwarze Reisnudeln mit Limetten-Tomaten-Sauce

Schwarze Reisnudeln mit Limetten-Tomaten-Sauce

Neue Pastasorten aus Mehl von Hülsenfrüchten gehen beim Kochen mehr auf, als Pasta aus Weizenmehl. Deshalb rechnet man eine kleinere Menge, rund 85 Gramm pro Person, ein.
  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total:
  • Serves: 4 persons

Ingredients

Instructions

  1. Step 1

    ZubereitungSchritt1
  2. Step 2

    Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden. Einen Teil vom Grün beiseite-legen. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die grüne Schale der Limette fein abreiben, den Saft von ½ Limette auspressen.
  3. Step 3

    In einer Pfanne das Öl erhitzen. Frühlingszwiebeln (ohne beiseitegelegtes Grün), Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Die Dosentomaten beifügen, mit der Limettenschale, 1 Esslöffel Limettensaft, Chilipulver, Zucker und Salz würzen. Alles offen bei mittlerer Hitze 15−20 Minuten leise kochen lassen, bis die Sauce dicklich wird, dabei ab und zu umrühren.
  4. Step 4

    Gleichzeitig für die Pasta reichlich Salzwasser aufkochen. Die Pasta beifügen und bissfest garen. Abschütten und abtropfen lassen.
  5. Step 5

    Während die Pasta kocht, die Kräuter hacken.
  6. Step 6

    Am Ende der Garzeit die Tomatensauce, wenn nötig, nachwürzen und so-fort mit der abgetropften Pasta mischen. In vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem beiseitegelegten Zwiebelgrün und den Kräutern bestreuen. Sofort servieren.