Süsses Labneh mit Orangen und Honig

Süsses Labneh mit Orangen und Honig

wildeisen.ch
Labneh ist ein orientalischer Frischkäse aus dem Libanon, welcher aus Joghurt hergestellt wird. Die süsse Variante mit Orangen und Honig ist ein tolles Dessert.

Ingredients

600 g Joghurt griechische Art
1 kräftige Prise Salz
2 Teelöffel Zucker
4 Orangen
4 Kardamomkapseln grün
½ Zitronen unbehandelt
1 Prise Zimtpulver
2 Teelöffel flüssiger Honig (1)
1 Esslöffel Pistazienkerne
etwa 50 g flüssiger Honig (2)

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Den Joghurt mit dem Salz und dem Zucker verrühren. Ein Sieb mit einem Tuch auskleiden und über eine Schüssel hängen. Den Joghurt einfüllen und das Tuch darüber decken. Das Sieb über eine Schüssel hängen, den Joghurt mit einem Teller beschweren und mindestens 24 Stunden in den Kühlschrank stellen und abtropfen lassen.
  3. Die Orangen mit einem scharfen Messer, d.h. mitsamt weisser Haut schälen, sodass das Orangenfleisch frei liegt. Nun die Orangenschnitzchen zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den auslaufenden Saft dabei auffangen.
  4. Die Kardamomkapseln aufbrechen und die Samen herauslösen. Im Mörser so fein wie möglich zerstossen. Die Schale der Zitronenhälfte fein abreiben, den Saft auspressen. Die Zitronenschale und 1 Esslöffel Saft mit dem aufgefangenen Orangensaft, dem Kardamom, dem Zimt und der ersten Portion Honig (1) verrühren und über die Orangenschnitzchen verteilen. Die Pistazienkerne grob hacken.
  5. Von dem abgetropften Joghurt mit zwei Teelöffeln Nocken abstechen und auf Teller verteilen. Die Orangen daneben anrichten. Die zweite Portion Honig (2) über das Labneh und die Orangen träufeln. Die Pistazien darüberstreuen und das Dessert servieren.

Serves

  • 6 persons

Time

  • Preparation: