Zucchettiküchlein mit Kräuter-Sauerrahm

Zucchettiküchlein mit Kräuter-Sauerrahm

wildeisen.ch
Kühl, saftig und würzig: Die Zucchettiküchlein sind die perfekte Beilage für ein kaltes Sommermenü.

Ingredients

400 g Zucchetti
Salz
2 Frühlingszwiebeln
je ½ Bund glatte Petersilie und Dill
½ unbehandelte Zitrone
40 g geriebener Sbrinz AOP oder Parmesan
30 g Mehl
1 Ei
½ Teelöffel scharfes Paprikapulver
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3−4 Esslöffel Olivenöl
1 Bund Schnittlauch
180 g saurer Halbrahm (1 Becher)
1 Teelöffel körniger Senf
1 Teelöffel Zitronensaft
2 Teelöffel Olivenöl
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Die Zucchetti waschen, rüsten und fein raspeln. In einer Schüssel mit 1 Teelöffel Salz mischen und stehen lassen, bis sich Flüssigkeit gebildet hat.
  3. Inzwischen die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün fein hacken. Petersilie und Dill fein hacken. Die Schale der Zitronenhälfte fein abreiben.
  4. Die Zucchettiraspel in die Mitte eines sauberen Küchentuchs geben. Das Tuch zusammendrehen und die Zucchetti sehr gut ausdrücken. In eine Schüssel geben. Frühlingszwiebeln, Kräuter, Zitronenschale, Käse, Mehl, Ei, Paprika sowie frisch gemahlenen Pfeffer beifügen und die Masse gut mischen. Wenn nötig mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In einer grossen Bratpfanne ½ des Olivenöls erhitzen. Aus der Hälfte der Zucchettimasse mit den Händen kleine Küchlein formen, ins Öl setzen, leicht flach drücken und bei mittlerer Hitze auf der ersten Seite etwa 5 Minuten braten. Dann die Küchlein wenden und nochmals 4−5 Minuten fertig braten. Die restliche Zucchettimasse im restlichen Öl auf die gleiche Weise zubereiten. Die Zucchettiküchlein abkühlen lassen.
  6. Für die Sauce den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Den sauren Halbrahm mit dem Senf, dem Zitronensaft und dem Olivenöl verrühren. Den Schnittlauch untermischen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Zucchettiküchlein auf einer Platte anrichten. Den Sauerrahm separat dazu servieren.

Serves

  • 8 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: