Bibi-Donuts

Bibi-Donuts

bettybossi.ch
Osterzeit ist Jungtierzeit. Die herzigen Bibis mit der fruchtigen Passionsfruchtfüllung sind die perfekte Sünde – luftiger Hefeteig mit Puderzuckerglasur.

Ingredients

300 g Mehl
½ TL Salz
3 ½ EL Zucker
1 Msp. Natron (siehe Hinweis)
20 g Hefe, zerbröckelt
50 g Butter, in Stücken, weich
1 Ei
ca. 1 dl Milch
1 Limette, nur abgeriebene Schale
2 ½ dl Milch
1 Vanillestängel, längs halbiert, Samen ausgekratzt
60 g Zucker
1 frisches Ei
1 frisches Eigelb
2 EL Maizena
Öl zum Backen
3 Passionsfrüchte, Samen ausgekratzt, durch ein Sieb gestrichen, nur Saft aufgefangen
200 g Puderzucker
1 frisches Eiweiss
2 EL Passionsfrüchte
wenig gelbe Lebensmittelfarbpaste (Gelfarbe)
organe und braune Zuckerdeckostifte

Preparation Steps

  1. Hefeteig:Mehl und alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen.
  2. Butter, Ei, Milch und Limettenschale beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  3. Teig zu 16 Kugeln formen, auf ein Backpapier legen, flach drücken, sodass Rondellen von ca. 5 1/2 cm Ø entstehen. Mithilfe einer glatten Tülle (ca. 14 mm Ø) jeweils in der Mitte ein Loch ausstechen, Teigringe nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.
  4. Milch und Vanille unter gelegentlichem Rühren aufkochen. Pfanne von der Platte nehmen. Zucker, Ei, Eigelb und Maizena in einer Schüssel mit dem Schwingbesen verrühren. Milch unter ständigem Rühren dazugiessen, zurück in die Pfanne giessen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze langsam aufkochen, bis die Masse bindet. Creme durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen, auskühlen.
  5. Brattopf bis 1/3 Höhe mit dem Öl füllen, auf ca. 160 Grad erhitzen. Teigringe portionenweise mit einer Schaumkelle hineingeben, je ca. 2 Min. goldbraun frittieren, dabei 1-mal wenden. Donuts herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, auskühlen.
  6. Creme mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min rühren, Passionsfruchtsaft darunterrühren. Passionsfruchtcreme in einen Spritzsack mit einer Fülltülle oder einer glatten Tülle (ca. 5 mm Ø) füllen. Tülle je 3-mal in die Donuts stechen und mit der Creme füllen.
  7. Puderzucker, Eiweiss und Passionsfruchtsaft mit den Schwingbesen des Handrührgeräts verrühren (die Masse soll spritzfähig sein, aber nicht zerlaufen). Glasur mit der gelben Lebensmittelfarbe einfärben. Donuts zur Hälfte in die Glasur tauchen, gut abtropfen, antrocknen lassen. Mit den Zuckerdekorstiften Augen, Schnabel und Füsschen zeichnen.

Serves

  • 8 persons

Time

  • Cooking: