Brotschnitten mit Pilz-Rahmsauce

Brotschnitten mit Pilz-Rahmsauce

bettybossi.ch
Übrig gebliebene Brotscheiben schmecken geröstet auch noch am nächsten Tag. Serviert mit dieser sämigen Pilzsauce, werden Brotresten zu einer Delikatesse.

Ingredients

200 g Brot oder Brötli oder Toastbrot
ca. 400 g Pilze (z. B. Champignons, Eierschwämme, Kräuterseitlinge oder Steinpilze)
½ Bund Kräuter (z. B. Petersilie, Thymian, Rosmarin, Schnittlauch, Kerbel oder Majoran)
Öl zum Braten
1 Knoblauchzehe
½ dl Weisswein oder saurer Most
½ dl Gemüsebouillon
1 dl Vollrahm oder Saucen-Halbrahm
¼ TL Salz
wenig Pfeffer

Preparation Steps

  1. Ofen auf 240 Grad vorheizen.Brot in Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen.
  2. Rösten: ca. 5 Min. auf der obersten Rille des Ofens. Herausnehmen.
  3. Pilze rüsten, in Stücke schneiden, Kräuter grob schneiden. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Pilze portionenweise je ca. 5 Min. anbraten. Herausnehmen, alle Pilze wieder beigeben, Knoblauch dazupressen, Kräuter kurz mitbraten. Wein, Bouillon und Rahm dazugiessen, ca. 3 Min. köcheln, würzen. Pilz-Rahmsauce auf den Brotscheiben anrichten.

Serves

  • 2 persons

Time

  • Cooking: