Orientalische Knöpfli

Orientalische Knöpfli

bettybossi.ch
Gelbe Knöpfli aus Kichererbsenmehl und Kurkuma mit Auberginen, Tahina-Dip Mandeln, Petersilie, Pfefferminze und Sprossen.

Ingredients

200 g Kichererbsenmehl
1 TL Kurkuma
¾ TL Salz
120 g Magerquark
4 Eier
2 EL Tahina (Sesampaste)
1 EL Zitronensaft
125 g Magerquark
wenig Salz
wenig Pfeffer
2 EL Olivenöl
700 g Auberginen, in Würfeln
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
4 Tomaten (ca. 640 g), in Würfeln
2 TL Ras el Hanout (Fine Food)
60 g Sultaninen
1 TL Salz
1 EL Pfefferminze, fein geschnitten
Salzwasser, siedend
20 g Mandelstifte, geröstet
3 EL glattblättrige Petersilie, grob geschnitten
3 EL Pfefferminze, grob geschnitten
wenig Randensprossen

Preparation Steps

  1. Mehl, Kurkuma und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Quark und Eier verrühren, nach und nach unter Rühren in die Mulde giessen, mit einer Kelle mischen und so lange klopfen, bis der Teig glänzt und Blasen wirft. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.
  2. Dip: Tahina und Zitronensaft gut verrühren, Magerquark daruntermischen, würzen, zugedeckt kühl stellen.
  3. Öl in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen. Auberginen ca. 8 Min. rührbraten. Hitze reduzieren, zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. dämpfen. Olivenöl in einer Pfanne warm werden lassen. Knoblauch andämpfen, Tomaten und Ras el Hanout ca. 5 Min. mitdämpfen. Sultaninen mit den Auberginen beigeben, salzen. Platte ausschalten, Pfefferminze daruntermischen, zugedeckt stehen lassen.
  4. Teig portionenweise durchs Knöpflisieb ins leicht siedende Wasser streichen. Knöpfli ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen. Knöpfli in Schalen geben, Sauce und Tahina-Dip darauf verteilen, Mandeln, Petersilie, Pfefferminze und Sprossen darüber streuen.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Cooking: