Apfel-Käse-Risotto mit grünem Pfeffer

Apfel-Käse-Risotto mit grünem Pfeffer

wildeisen.ch
Für diesen herzhaften Risotto können frische oder eingelegte grüne Pfefferkörner verwendet werden.

Ingredients

1 Zwiebel
2 säuerliche Äpfel
1 Esslöffel Zitronensaft
9 dl Gemüsebouillon
1 Esslöffel Butter (1)
300 g Risottoreis
½ dl Weisswein
200 g mild würziger Appenzeller
1 ½ Esslöffel grüne Pfefferkörner
1 Esslöffel Butter (2)
Salz
1 ½ Esslöffel Butter (3)

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Schnitze in kleine Würfel schneiden. Sofort in einer Schüssel mit dem Zitronensaft mischen.
  3. In einer Pfanne die Gemüsebouillon aufkochen und warmhalten.
  4. In einer zweiten Pfanne die erste Portion Butter (1) erhitzen und darin die Zwiebel andünsten. Etwa ⅔ der Apfelwürfel beifügen und mitdünsten. Dann den Reis dazugeben und alles gut mischen, bis die Reiskörner mit Butter überzogen sind. Den Wein beifügen und unter Rühren einkochen lassen. Nun gut die Hälfte der Bouillon dazugiessen und unter gelegentlichem Umrühren leise kochen lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Schöpflöffelweise die restliche Bouillon beifügen, bis der Risotto bissfest und noch sehr feucht ist.
  5. Inzwischen den Käse entrinden und in kleine Würfel schneiden. Frische oder eingelegte Pfefferkörner in einem Sieb gründlich abspülen und auf Küchenpapier trockentupfen. Die Pfefferkörner grob hacken.
  6. In einer Bratpfanne die zweite Portion Butter (2) erhitzen. Die restlichen Apfelwürfel beifügen, salzen und bei mittlerer Hitze leicht braun braten.
  7. Die dritte Portion Butter (3) mit ¾ des Käses sowie dem gehackten Pfeffer unter den fertigen Risotto mischen und diesen mit Salz abschmecken. In einer Schüssel oder in tiefen Tellern anrichten und die gebratenen Apfelwürfel sowie den restlichen Käse darüber verteilen. Sofort servieren.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: