Süsskartoffel-Schokoladen-Minihöpfchen

Süsskartoffel-Schokoladen-Minihöpfchen

wildeisen.ch
Diese saftigen Mini-Gugelhöpfchen kann man mit einem Praliné vergleichen. Man kann sie auch kurz in den Tiefkühler geben und halb gefroren geniessen.

Ingredients

200 g Süsskartoffeln gerüstet gewogen
80 g dunkle (Koch-)Schokolade
75 g Dinkelweissmehl
1 Prise Salz
1 Teelöffel Backpulver
30 g Kokosöl oder weiche Butter
75 g brauner Zucker
nach Belieben Kakaopulver zum Bestreuen

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Die geschälten Süsskartoffeln (200 g) in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Im Dampfeinsatz in der Pfanne oder im Steamer weich dämpfen.
  3. Inzwischen den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Etwa 20 Mini−Gugelhopfförmchen von 4 cm Durchmesser mit wenig flüssigem Kokosöl oder weicher Butter ausstreichen und mit Mehl ausstäuben.
  4. Die Schokolade in kleine Stücke hacken. Das Mehl mit dem Salz und dem Backpulver mischen.
  5. Die heissen Süsskartoffeln mit der Schokolade, dem Kokosöl und dem braunen Zucker in einen Mixbecher geben und alles zu einer glatten Masse pürieren. Die Masse in eine Schüssel geben und das Mehl unterrühren.
  6. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und in die vorbereiteten Förmchen verteilen, dabei die Förmchen bis etwa 2 mm unter den Rand füllen. Die Gugelhöpfchen im 160 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 15 Minuten backen. Kurz ruhen lassen und dann auf ein Gitter stürzen. Wenn die Mini-Gugelhopfe ausgekühlt sind, in eine Dose verpacken, damit sie nicht zu schnell austrocknen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Serves

  • 20 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: