Kaninchenbraten an Rotweinsauce

Kaninchenbraten an Rotweinsauce

Kaninchenrückenfilets werden zusammen gebunden und niedergegart. Dazu passt die Rotweinsauce mit Schalotten, Knoblauch, Zucker und Tomaten sehr gut.
  • Cooking:
  • Serves: 4 persons

Ingredients

Instructions

  1. Step 1

    Fleisch ca. 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte, Teller und Sauciere vorwärmen.
  2. Step 2

    Öl, Knoblauch und Thymian gut verrühren, würzen. 3 Kaninchenrückenfilets mit 3 Tranchen Speck belegen, mit Öl bestreichen. Vorgang wiederholen, restliche Filets darauflegen. Darauf achten, dass der «Braten» überall gleich dick ist. Mit dem restlichen Speck umwickeln, mit Küchenschnur binden.
  3. Step 3

    Wenig Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren, Fleisch rundum ca. 5 Min. anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat, auf die vorgewärmte Platte legen. Mit restlichem Öl bestreichen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken. Bratfett in der Pfanne auftupfen.Niedergaren: ca. 2 Std. in der Mitte des vorgeheizten Ofens. Die Kerntemperatur soll ca. 65 Grad betragen.
  4. Step 4

    Rotweinsauce: Wein und alle Zutaten bis und mit Zucker in einer Pfanne aufkochen, auf die Hälfte einkochen. Maizena unter Rühren in die Flüssigkeit geben, ca. 1 Min. kochen. Tomaten beigeben, heiss werden lassen, würzen.Braten herausnehmen, Schnur entfernen. Braten in Tranchen schneiden, mit der Sauce servieren.