Buns mit süss-sauren Gurken

Buns mit süss-sauren Gurken

m.bettybossi.ch
Zu aufwändig? Mitnichten! Für diese asiatischen Buns haben wir eine clevere Abkürzung genommen. Sehen Sie selbst, wie leicht das Rezept ist.

Ingredients

1 dl Apfelessig
½ dl Wasser
50 g grobkörniger Rohzucker
1 Gurke
150 g Kefen
200 g Räuchertofu
1 roter Chili
1 EL Sesamöl
1 EL flüssiger Honig
½ TL Salz
800 g Pizzateig aus dem Beutel
1 EL schwarzer Sesam
wenig Micro Greens

Preparation Steps

  1. Essig und Wasser mit dem Rohzucker in einer Pfanneaufkochen, Hitze reduzieren, ca. 5 Min. einkochen. Pfanne von der Platte nehmen. Gurke schälen, entkernen, mitdem Sparschäler Streifen abschälen, mit dem Sud mischen, ca. 1 Std. ziehen lassen, abtropfen.
  2. Kefen längs in feine Streifen schneiden. Tofu in Stängel schneiden, Chili entkernen, in Ringe schneiden. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Kefen, Tofu und Chili ca. 2 Min. rührbraten, Honig daruntermischen, salzen.
  3. Pizzateig in 8 Portionen teilen, zu Kugeln formen, auf je ein Stück Backpapier setzen.
  4. Garen im Dämpfkörbchen: Ein Bambuskörbchen in eine weite Pfanne stellen, Wasser bis knapp unter den Körbchenboden einfüllen. 4 Teigkugeln mit dem Backpapier auf den Körbchenboden setzen, zweites Körbchen mit den restlichen Kugeln füllen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. garen.
  5. Sesam über die Kugeln streuen, Buns herausnehmen. Buns quer halbieren, mit etwas Gurke, Kefen und Tofu füllen, mit Micro Greens garnieren, restliche Gurken dazu servieren.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Cooking: