Piemontesisches Carne cruda mit Pilzen

Piemontesisches Carne cruda mit Pilzen

Das Kalbfleisch wird bei diesem Gericht mehr geschabt als geackt, so erhält es eine besonders feine Konstistenz.
  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total:
  • Serves: 4 persons

Ingredients

Instructions

  1. Step 1

    ZubereitungSchritt1
  2. Step 2

    In einer Pfanne den Wein mit dem Zucker mischen und aufkochen. Auf lebhaftem Feuer etwa 8 Minuten kochen lassen, bis die Flüssigkeit dickflüssig wird. Die Reduktion mit der ersten Portion Olivenöl (1) mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.
  3. Step 3

    Das Kalbfleisch von allfälligen Fettstellen und Sehnen befreien und mit einem grossen schweren Messer eher abschaben als hacken; das Schaben sorgt für die besonders feine Konsistenz.
  4. Step 4

    Den Knoblauch schälen, halbieren und mit der Weinreduktion unter das Fleisch mischen.
  5. Step 5

    Die Pilze mit feuchtem Küchenpapier sauber abreiben und die Stielenden abschneiden. Die Pilze in dünne Scheiben schneiden. Die Micro-Leaves waschen und trockenschleudern.
  6. Step 6

    Den Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verrühren. Die zweite Portion Olivenöl (2) nach und nach zu einer cremigen Sauce unterschlagen. Die Pilze und die Micro-Leaves mit dieser Sauce mischen und auf 4 Tellern verteilen.
  7. Step 7

    Den Knoblauch aus dem Fleisch entfernen. Das Fleisch eventuell noch leicht nachsalzen und in 4 Portionen teilen. Jeweils neben oder auf die Pilze setzen. Mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit Zitronenschnitzen servieren. Dazu passt knuspriges Weissbrot.