Gelberbs-Eintopf mit Garam Masala

Gelberbs-Eintopf mit Garam Masala

wildeisen.ch
Garam Masala, das «heisse» Gewürz aus Indien, sorgt hier für Aroma.

Ingredients

150 g Gelberbsen
1 ½ Liter Wasser heiss
1 Teelöffel Salz
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 Rüebli
2 Zucchetti klein
1 Esslöffel HOLL-Rapsöl
1−2 Esslöffel Garam Masala
3 dl Gemüsebouillon
500 g Tomaten oder 1 Dose Pelati-Tomaten, 400 g
1 Bund Petersilie glatt
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Becher Hüttenkäse , 200g

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Die Erbsen mit dem heissen Wasser und dem Salz in eine Pfanne geben, aufkochen und zugedeckt etwa 35 Minuten kochen lassen, bis sie knapp weich sind. Dann abgiessen und abtropfen lassen.
  3. Inzwischen den Knoblauch und die Zwiebel schälen und hacken. Die Rüebli schälen und in Würfel schneiden. Von den Zucchetti den Stielansatz entfernen und die Früchte ungeschält ebenfalls würfeln.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin glasig andünsten. Das Garam Masala beifügen und kurz mitdünsten. Rüebli und Bouillon dazugeben und alles zugedeckt 10 Minuten kochen lassen, bis die Rüebli knapp weich sind.
  5. Werden frische Tomaten verwendet, den Stielansatz entfernen und die Tomaten in Würfel schneiden. Die Petersilie grob hacken.
  6. Wenn die Rüebli knapp weich sind, die Erbsen, die Zucchetti und die Tomaten beifügen und alles weitere 10 Minuten kochen lassen.
  7. Den Eintopf am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie untermischen. Die Gelbersen in tiefen Tellern anrichten und den Hüttenkäse darüber verteilen. Sofort servieren.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: