Broccoli mit Knusperbohnen

Broccoli mit Knusperbohnen

wildeisen.ch
Ein schnelles Sommergericht, zu dem geröstetes Knoblauchbrot oder Fladenbrot passt.

Ingredients

1 Staude Broccoli oder ca. 300 g Broccolini
½−1 Peperoncino, je nach Schärfe
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie glattblättrig
4−5 Esslöffel Olivenöl
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Dose Cannellinibohnen
1 Zitrone
40 g Parmesan oder gehobelter Parmesan oder Sbrinz AOP
etwas Olivenöl zum Beträufeln

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Den Broccoli in kleine Röschen teilen; verwendet man Broccolini, diesen in einzelne Stängel teilen und die Enden sauber anschneiden. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und in feinste Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken.
  3. In einer Bratpfanne 2 Esslöffel Olivenöl kräftig erhitzen. Den Broccoli hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei guter Mittelhitze 4−5 Minuten unter häufigem Wenden braten; das Gemüse darf dabei leicht braun werden
  4. Gleichzeitig die Bohnen in ein Sieb abschütten und gründlich warm spülen. Auf Küchenpapier trocken tupfen. Die Zitrone längs vierteln.
  5. Wenn der Broccoli bissfest ist, aus der Pfanne nehmen und zugedeckt beiseitestellen. Das restliche Öl und die Bohnen in die Pfanne geben und unter gelegentlichem Wenden 5 Minuten sehr kräftig leicht knusprig braten. Dann den Peperoncino und den Knoblauch beifügen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 2−3 Minuten braten. Am Schluss den Broccoli sowie ½ der Petersilie dazugeben, sorgfältig mischen und nochmals gut heiss werden lassen. Sofort auf 2 vorgewärmte Teller anrichten, mit dem Käse und der restlichen Petersilie bestreuen, mit etwas Olivenöl beträufeln, mit reichlich frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit den Zitronenschnitzen garnieren. Sofort servieren.

Serves

  • 2 persons

Time

  • Total: