Peperoni tonnati

Peperoni tonnati

wildeisen.ch
Statt Kalbfleisch verwendet man für dieses Gericht Peperoni, die vorher im Ofen gebacken werden.

Ingredients

4 rote Peperoni
1 Dose Thon «au naturel», ca. 150 g Abtropfgewicht
2 in Öl eingelegte Sardellenfilets
1 Esslöffel Kapern
1 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Olivenöl
75 g Crème fraîche
1 dl Gemüsebouillon
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Grün von 1 Frühlingszwiebel oder 1 Bund Schnittlauch

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Das Ofenblech mit Backpapier belegen.
  3. Die Peperoni der Länge nach halbieren und Kerne sowie Scheidewände entfernen. Die Peperoni mit der Schnittfläche nach unten nebeneinander auf das vorbereitete Blech legen. Im 250 Grad heissen Ofen auf der zweitobersten Rille backen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Die Peperoni herausnehmen, mit einem leicht feuchten Küchentuch decken und 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Während die Peperoni im Ofen sind, für die Sauce den Thon auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Sardellenfilets kurz kalt spülen, ebenfalls abtropfen lassen und grob schneiden. Die Kapern warm abspülen. Alle diese Zutaten mit dem Zitronensaft, dem Olivenöl, der Crème fraîche und der Bouillon fein pürieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Haut der Peperoni abziehen. Die Peperoni der Länge nach in etwa 2 cm breite Streifen schneiden und auf eine Platte geben.
  6. Vor dem Servieren die Sauce auf den Peperoni verteilen. Das Zwiebelgrün oder den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und über die Peperoni streuen.

Serves

  • 6 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: