Halloumi-Spiess

Halloumi-Spiess

bettybossi.ch
Wie wär’s mit einem feinen vegetarischen Halloumi-Spiess für die nächste Grillparty? Aufgespiesst schmeckt der Grillkäse mit Zwiebeln, Peperoni und etwas Oregano besonders aromatisch. Dazu ein Beluga-Linsen-Salat – fertig ist das mediterrane Grillgericht.

Ingredients

1 rote Zwiebel
1 gelbe Peperoni
1 grüne Peperoni
1 rote Peperoni
250 g Halloumi (Grillkäse)
2 Bio-Zitronen
2 EL Olivenöl
wenig Pfeffer
50 g schwarze Linsen (Beluga)
5 dl Wasser, siedend
1 roter Peperoncino
2 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
2 EL flüssiger Honig
¼ TL Salz
wenig Pfeffer
6 Holzspiess oder Metallspiesschen
¾ TL Salz
wenig Pfeffer
3 Zweiglein Oregano

Preparation Steps

  1. Zwiebel in Schnitze, Peperoni in gleich grosse Stücke und Halloumi in Würfel schneiden. Zitronen halbieren.
  2. Öl und Pfeffer verrühren, Halloumi und Gemüse daruntermischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. marinieren.
  3. Linsen offen im siedenden Wasser ca. 20 Min. weich kochen, abtropfen. Peperoncino entkernen, in Ringe schneiden, mit Zitronensaft, Öl und Honig verrühren, Sauce würzen, Linsen daruntermischen.
  4. Halloumi und Gemüse abwechslungsweise an die Spiesse stecken, würzen. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Spiesse und Zitronen zugedeckt über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) beidseitig je ca. 4 Min. grillieren. Linsensauce auf den Spiessen verteilen, Oreganoblättchen darüberzupfen.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Cooking: