Kürbis Brownies

Kürbis Brownies

wildeisen.ch
Die Brownies sind, dank der dunklen Schokolade die nicht so süss ist, schön herb im Geschmack und bleiben wegen dem pürierten Kürbis schön saftig.

Ingredients

250 g Kürbis
200 g dunkle Schokolade 65−70% Kakaogehalt
150 g Butter
½ Teelöffel Vanillepulver oder 1 Teelöffel Vanillepaste
½ Teelöffel Zimt gemahlen
150 g Baumnüsse
100 g Dinkelmehl
1 Teelöffel Backpulver
50 g brauner Zucker
2 Eier

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Den Kürbis in kleinere Würfel schneiden und in einen Siebeinsatz geben. Den Kürbis im Steamer oder zugedeckt über einer Pfanne mit leicht kochendem Wasser weich dämpfen.
  3. Eine quadratische Backform von etwa 23 x 23 cm mit Backpapier auslegen oder mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  4. Die Schokolade in kleine Stücke brechen oder grob hacken. Mit der Butter und den Gewürzen in eine Schüssel geben und über einem nicht zu heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Anschliessend die Schokolade glatt rühren.
  5. Die Baumnüsse nur sehr grob hacken.
  6. Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel mischen.
  7. Den gedämpften Kürbis in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Püree in eine grosse Schüssel geben und nur lauwarm abkühlen lassen (es darf nicht kalt sein). Mit einem Schwingbesen zuerst die geschmolzene Schokolade und anschliessend die Eier unterrühren. Zuletzt die Mehlmischung und die Baumnüsse untermischen. Die Masse in die vorbereitete Form füllen.
  8. Die Brownies im 160 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 35 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen. Dann auf eine Platte stürzen und zum Servieren in Würfel schneiden. Gut verpackt und evtl. im Kühlschrank gelagert, sind die Brownies 4−5 Tage haltbar.

Serves

  • 16 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking: