Randentarte mit Frischkäse und Baumnüssen

Randentarte mit Frischkäse und Baumnüssen

wildeisen.ch
Wer keinen Ziegenfrischkäse mag, kann auch den Frischkäse aus Kuhmilch für diese Tarte verwenden.

Ingredients

225 g Mehl
1 Teelöffel Salz
125 g kalte Butter
1 Ei
500 g gekochte Randen, siehe auch Tipp zum Rezept «Randen-Tatar»
75 g Baumnusskerne
200 g Ziegenfrischkäse oder normaler Frischkäse
100 g Crème fraîche
2 Eier
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Für den Mürbteig Mehl und Salz mischen. Die Butter in Flocken dazuschneiden. Zwischen den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben. Das Ei verquirlen, beifügen und alles rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten. In Klarsichtfolie gewickelt mindestens ½ Stunde kühl stellen.
  3. Inzwischen für den Belag die Randen schälen und an der Röstiraffel grob reiben. Die Baumnusskerne mittelfein hacken. Den Ziegen- oder den normalen Frischkäse mit der Crème fraîche und den Eiern gut verrühren. Die Randen untermischen und alles mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  4. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Tarteform von etwa 28 cm Durchmesser leicht bebuttern oder mit Backpapier auslegen.
  5. Den Teig zwischen zwei Blättern Backpapier rund und im Durchmesser deutlich grösser als die vorbereitete Form auswallen. Den Teig in die Form geben und einen Rand hochziehen. Die Randen hineingeben und mit den Baumnüssen bestreuen.
  6. Die Tarte im 200 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 35−40 Minuten backen, bis der Teig schön gebräunt ist. Die Tarte etwa 10 Minuten stehen lassen, dann in Stücke schneiden und servieren.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking: