Pasta alla Norma

Pasta alla Norma

wildeisen.ch
Ein simples aber feines Pastagericht mit Auberginen und Ricotta.

Ingredients

2 Auberginen
Salz
1 Knoblauchzehe
1 Peperoncino
4 Esslöffel Olivenöl
500 g Tomaten
1 dl Gemüsebouillon
1 Bund Basilikum
3−4 Zweige Oregano
400 g Spaghetti
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
50 g Pecorino oder Ricotta salata, gerieben

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Den Stielansatz der Auberginen entfernen und die Früchte in 1 cm dicke Scheiben, dann in Streifen und schliesslich in Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Salz bestreuen und kurz ziehen lassen.
  3. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Stiel des Peperoncino entfernen und die Schote nach Belieben mit oder ohne Kerne ebenfalls hacken.9
  4. In einer weiten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Auberginen darin bei mittlerer Hitze 10 Minuten braten. Dann den Knoblauch und den Peperoncino beifügen und alles weitere 5 Minuten braten.
  5. Inzwischen den Stielansatz der Tomaten herausschneiden und die Tomaten würfeln. Die Tomaten sowie die Bouillon zu den Auberginen geben und alles zugedeckt 10−15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  6. Reichlich Salzwasser für die Spaghetti aufkochen. Das Basilikum und den Oregano hacken.
  7. Die Spaghetti in das kochende Salzwasser geben und bissfest garen. Gleichzeitig die Kräuter in die Auberginensauce geben und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Spaghetti in ein Sieb abgiessen, gut abtropfen lassen, in die Sauce geben und alles gut mischen. Die Spaghetti in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten, mit Pecorino oder Ricotta salata bestreuen und sofort servieren.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: