Zimt-Schneemannli

Zimt-Schneemannli

bettybossi.ch
Der Blitz-Teig aus Mehl, gemahlenen geschälten Mandeln, gemahlenem Rohzucker, Mandarinen-Schale, Backpulver, Zimt, Eier, Butter und Milch ist rasch gemacht. So bleibt zum Verzieren dieser lustigen Schneemänner genügend Zeit.

Ingredients

100 g Mehl
20 g gemahlene geschälte Mandeln
70 g gemahlener Rohzucker
1 Bio-Mandarine, nur abgeriebene Schale
1 TL Backpulver
½ TL Zimt
1 Prise Salz
1 frisches Ei, verklopft
50 g Butter, weich
¾ dl Milch
12 Holzspiesschen
1 ½ Beutel weisse Kuchenglasur (ca. 180 g), geschmolzen
½ Beutel dunkle Kuchenglasur (ca. 60 g), geschmolzen
2 Marzipanrüebli
24 Zuckeraugen

Preparation Steps

  1. Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen.
  2. Ei, Butter und Milch darunterrühren, in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 10 mm Ø) geben. Masse in die vorbereitete Form spritzen, Form gut verschliessen.Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  3. Schneemännli auf die Holzspiesschen stecken. Glasur in eine Schüssel geben, mithilfe eines Löffels über die Schneemännli giessen, trocknen lassen.Schneemännli in die dunkle Kuchenglasur bis zum Hutende tauchen, trocknen lassen.
  4. Marzipanrüebli sechsteln, zu kleineren Rüebli formen, diese mit den Zuckeraugen mit wenig Kuchenglasur auf die Gesichter kleben. Mithilfe eines Zahnstochers mit der Kuchenglasur Knöpfe zeichnen.

Serves

  • 6 persons

Time

  • Cooking: