Gebratener Lattich im Speckmantel an Käse-Dressing

Gebratener Lattich im Speckmantel an Käse-Dressing

wildeisen.ch
Ein Salat und doch eine vollwertige Mahlzeit: In Viertel geschnittene Baby-Lattiche werden mit Speck umwickelt, kurz gebraten und noch warm mit einem Käsedressing serviert.

Ingredients

25 g geriebener Sbrinz AOP
100 g saurer Halbrahm
1 Esslöffel Mayonnaise
1 Teelöffel grober Senf
½ dl weisser Balsamicoessig
½ dl kaltgepresstes Rapsöl
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 Stück Baby-Lattiche
12 Specktranchen
3 Eier
50 g Sbrinz AOP am Stück
1 Scheibe Vollkorn-Toast
1 Bund Schnittlauch
1 Esslöffel HOLL Rapsöl

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Für das Dressing Sbrinz, Halbrahm, Mayonnaise, Senf, Essig und Rapsöl in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer zu einer sämigen Sauce pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Von den Lattichköpfen den Strunkansatz nur gerade anschneiden und die Salate jeweils der Länge nach vierteln. Jedes Salatstück mit 1 Tranche Speck umwickeln.
  4. Die Eier ab Siedepunkt etwa 6 Minuten wachsweich, also nicht ganz hart kochen. Sofort unter kaltem Wasser abschrecken.
  5. Den Sbrinz am Stück in Späne hobeln. Das Toastbrot in kleine Würfelchen schneiden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  6. Das Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Die Lattichviertel in 2 Portionen rundherum bei Mittelhitze etwa 5 Minuten braten; der Speck soll dabei leicht bräunen. Auf einer Platte oder 4 Tellern anrichten.
  7. Im Bratensatz die Brotwürfelchen goldbraun rösten.
  8. Inzwischen die Eier schälen und vierteln. Die Eier neben dem Lattich anrichten. Etwas Käsedressing über die Lattiche träufeln, den Rest separat dazu servieren. Den Lattich mit den Brotwürfelchen sowie dem Schnittlauch garnieren und sofort servieren.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: