Quark-Blechkuchen mit Beeren

Quark-Blechkuchen mit Beeren

wildeisen.ch
Der erfrischende Blechkuchen schmeckt dank seinem frischen Belag auch noch am nächsten oder übernächsten Tag, wenn er mit Klarsichtfolie abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Ingredients

½ unbehandelte Zitrone
150 g Magerquark
60 g Sonnenblumenöl
2 Esslöffel Milch
1 Ei
60 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
300 g Mehl
1 Prise Salz
3 Teelöffel Backpulver
1 Esslöffel Maizena
½ unbehandelte Zitrone
750 g Magerquark
250 g saurer Halbrahm
3 Eigelbe
100 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
3 Eiweisse
1 Prise Salz
1 Esslöffel Maizena
600 g gemischte Beeren, z.B. Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren und/oder Johannisbeeren
2 Esslöffel Puderzucker

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Für den Teig die gelbe Schale der Zitronenhälfte fein in eine grosse Schüssel reiben. Den Quark, das Öl, die Milch, das Ei, den Zucker und den Vanillezucker beifügen und alles luftig rühren.
  3. Mehl, Salz, Backpulver und Maizena mischen. Die Hälfte davon unter die Quarkmasse rühren, den Rest rasch unterkneten.
  4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech von 40 x 30 cm mit Backpapier auslegen.
  5. Den Teig auf wenig Mehl gut in der Grösse des Blechs auswallen und auf dem Blech auslegen, dabei rundherum einen Rand hochziehen.
  6. Für den Belag die gelbe Schale der Zitronenhälfte fein in eine grosse Schüssel reiben. Den Quark, den sauren Halbrahm, die Eigelbe, den Zucker und den Vanillezucker beifügen und alles luftig schlagen.
  7. Die Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Den Eischnee auf die Quarkcreme geben und mit dem Maizena bestäuben. Alles mit dem Schwingbesen locker, aber sorgfältig mischen. Die Quarkcreme auf den Teig geben und gleichmässig verstreichen.
  8. Den Quark-Blechkuchen im 180 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille etwa 35 Minuten backen, bis der Belag goldgelb gebräunt ist. Abkühlen lassen.
  9. Vor dem Servieren die Beeren wenn nötig kalt spülen und gut abtropfen lassen.
  10. Den Quark-Blechkuchen halbieren und jeweils auf einer Platte anrichten. Die Beeren darauf verteilen und mit dem Puderzucker bestäuben. Erst beim Servieren in Stücke schneiden.

Serves

  • 20 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking: