Kartoffel-Kokos-Suppe mit karamellisiertem Speck

Kartoffel-Kokos-Suppe mit karamellisiertem Speck

wildeisen.ch
Die Kartoffeln dienen als Basis für die Kokos-Suppe. Der salzig-süsse, karamellisierte Speck sorgt für den nötigen Kontrast.

Ingredients

1 mittlere Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300 g mehligkochende Kartoffeln
1 Esslöffel Kokosfett
2 ½ dl Kokosmilch
5 dl Gemüsebouillon
200 g Speckwürfelchen
20 g Puderzucker
½-1 Teelöffel Chiliflocken, je nach persönlicher Vorliebe
1 dl Rahm
2 Esslöffel Sojasauce
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  3. In einer mittleren Pfanne das Kokosfett erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 2−3 Minuten andünsten. Dann die Kartoffeln, die Kokosmilch und die Bouillon beifügen. Die Suppe aufkochen, dann zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten kochen lassen.
  4. In der Zwischenzeit in einer Bratpfanne die Speckwürfelchen im eigenen Fett knusprig braten. Am Schluss den Puderzucker und die Chiliflocken beifügen und alles caramelisieren lassen. Auf einen Teller geben.
  5. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Rahm und die Sojasauce beifügen, die Suppe nochmals aufkochen und wenn nötig mit etwas Wasser verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Suppe in vorgewärmte Tassen oder Suppenteller anrichten und mit dem Caramel-Speck bestreuen. Sofort servieren.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: