Mocca-Parfait-Tannenbäumchen

Mocca-Parfait-Tannenbäumchen

Kennen Sie eine Omelette surprise oder aus den USA ein baked Alaska? Das feine Mocca-Parfait wird mit farbigem Eischnee überbacken.
  • Cooking:
  • Serves: 4 persons

Ingredients

Instructions

  1. Step 1

    Streusel:Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen, Butter und Wasser daruntermischen. Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech ca. 1 cm dick auswallen.
  2. Step 2

    Backen:ca. 10 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, Kuchen zu Streuseln zerbröckeln.
  3. Step 3

    Kaffeepulver mit dem Wasser auflösen, mit den Eigelben, dem Zucker und den Vanillesamen in eine Schüssel geben. Mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist.
  4. Step 4

    Rahm steif schlagen, mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Eimasse ziehen. Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen, mehrmals auf ein gefaltetes Tuch klopfen, damit keine grossen Luftblasen eingeschlossen werden. Die Hälfte des Streusels darauf verteilen, zugedeckt ca. 4 Std. gefrieren. Parfait aus den Förmchen lösen, auf eine Platte stürzen, wieder in den Tiefkühler stellen.
  5. Step 5

    Eiweisse mit dem Salz und der Lebensmittelfarbe steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers darunterrühren, restlichen Zucker nach und nach darunterrühren, weiterrühren, bis der Eischnee glänzt. Eischnee in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 8 mm Ø) füllen.
  6. Step 6

    Parfait auf Tellern anrichten, Eischnee tupfenartig daraufspritzen, bis das Parfait komplett mit Eischnee bedeckt ist.
  7. Step 7

    Überbacken:portionenweise je ca. 1 Min. in der oberen Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens (nur Grill). Herausnehmen, mit den restlichen Streuseln und Zuckerperlen verzieren.