Tomatensalat mit Peperoni-Linsen

Tomatensalat mit Peperoni-Linsen

wildeisen.ch
Dieser Salat bringt noch einmal die Farben und Aromen der vergangenen warmen Monate auf den Tisch.

Ingredients

60 g grüne Linsen, z.B. Puy-Linsen
4 Thymianzweige
1 Lorbeerblatt besteckt mit 1 Nelke
1 orange Peperoni
1 kleine rote Zwiebel
2 Esslöffel Balsamicoessig
½ Teelöffel Senf
Salz, schwarzer Pfeffer
3 Esslöffel Olivenöl
2 Zweige Oregano
3−4 mittlere Tomaten

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Die Linsen in eine Pfanne geben und mit kaltem Wasser bedecken. Thymian und bestecktes Lorbeerblatt beifügen. Die Linsen aufkochen, dann zugedeckt je nach Qualität während 25−30 Minuten weich garen.
  3. Inzwischen die Peperoni halbieren, Kerne und Scheidewände entfernen und die Hälften in kleinste Würfelchen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  4. In einer Schüssel Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, dann das Olivenöl unterschlagen. Den Oregano fein hacken und mit den Peperoni und der Zwiebel beifügen.
  5. Die Stielansätze der Tomaten keilförmig herausschneiden und die Früchte in Scheiben schneiden. Mit etwas Salz bestreuen. Die Tomaten ziegelartig auf einer Platte anrichten.
  6. Die Linsen abschütten und gut abtropfen lassen. Noch warm mit der Gemüsesauce mischen und wenn nötig abschmecken.
  7. Die Peperoni-Linsen auf den Tomaten anrichten und nach Belieben mit einigen Oreganoblättchen garnieren. Mit Brot oder im Ofen oder in der Pfanne gebratenen halbierten oder geviertelten kleinen Schalenkartoffeln servieren.

Serves

  • 2 persons

Time

  • Total: