Kürbis-Gnocchi mit Pilzen

Kürbis-Gnocchi mit Pilzen

bettybossi.ch
Alles, was das Herz im Herbst begehrt: selbst gemachte Kürbis-Gnocchi mit vielen Pilzen.

Ingredients

600 g mehlig kochende Kartoffeln
200 g Kürbis (z. B. Butternut)
Salzwasser, siedend
240 g Mehl
1 frisches Ei
1 ½ TL Salz
Salzwasser, siedend
je 250 g Champignons und Kräuterseitlinge
2 grüne Peperoncini
Öl zum Braten
100 g tiefgekühlte Marroni, aufgetaut
¾ TL Salz
2 EL Thymianblättchen
1 EL Olivenöl

Preparation Steps

  1. Kartoffeln und Kürbis schälen, in Stücke schneiden, offen im siedenden Salzwasser ca. 20 Min. weich kochen. Wasser abgiessen, Restfeuchtigkeit von Kartoffeln und Kürbis unter Hin-und-her-Bewegen der Pfanne auf der ausgeschalteten Platte verdampfen lassen, durchs Passe-vite in eine Schüssel treiben, etwas abkühlen.
  2. Mehl, Ei und Salz beigeben, von Hand mischen. Die Masse sollte noch feucht sein, aber nicht mehr an den Händen kleben, evtl. noch etwas Mehl beigeben. Masse auf wenig Mehl zu 4 Rollen von je ca. 2 cm Ø formen. Rollen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden, diese mit dem Daumen über die Zinken einer Gabel rollen, sodass ein Rillenmuster entsteht.
  3. Gnocchi portionenweise im leicht siedenden Salzwasser ca. 5 Min. ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen.
  4. Pilze in Scheiben schneiden, Peperoncini entkernen, in Ringe schneiden.
  5. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Pilze ca. 3 Min. anbraten, herausnehmen. Gnocchi, Peperoncini und Marroni beigeben, ca. 2 Min. braten. Pilze wieder beigeben, ca. 2 Min. fertig braten, salzen. Thymian daruntermischen, Öl darüberträufeln.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Cooking: