Kaffeestängelchen

Kaffeestängelchen

wildeisen.ch
Hübsch anzusehen und eine Sünde wert: Die gefüllten Kaffeestängelchen eigen sich nicht nur als Kaffeegebäck.

Ingredients

150 g kalte Butter
1 Teelöffel Vanillepulver
1 Prise Salz
100 g feiner dunkelbrauner Zucker
300 g Mehl
1 Ei
10 g Instantkaffee-Granulat
1 dl Kaffee
150 g weiche Butter
2 Teelöffel Kakaopulver
1 Teelöffel Zimt
20 g Puderzucker
50 g Nussnougat-Aufstrich z.B. Nutella
nach Belieben Kakaopulver zum Bestreuen

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Die Butter in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel zusammen mit der Vanille, dem Salz, dem Zucker und dem Mehl mit den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben. Dann das Ei beifügen und alles nur so lange kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Sollte der Teig zu trocken sein, 1−2 Esslöffel Wasser oder Milch beifügen. Zuletzt das Kaffeegranulat unterkneten.
  3. Den Teig zwischen Backpapier 3 mm dünn zu einer Platte von etwa 45 x 30 cm auswallen. Etwa 30 Minuten kühl stellen.
  4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  5. Den Teig in Stängelchen von 2 cm Breite und 5 cm Länge schneiden und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  6. Die Stängelchen im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. In einer kleinen Pfanne den Kaffee auf 1 Esslöffel einkochen lassen. In eine Schüssel geben. Butter, Kakaopulver, Zimt, Puderzucker und Nussnougat beifügen und alles 5−6 Minuten mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine aufschlagen. Die Füllung in einen Spritzsack füllen.
  8. Die Buttercreme auf die Hälfte der Stängelchen spritzen und mit den restlichen Stängelchen decken. Nach Belieben mit Kakaopulver bestreuen. Die Kaffeestängelchen bis zum Servieren kühl stellen.

Serves

  • 60 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking: