Spätzli mit Pilz-Bolognese

Spätzli mit Pilz-Bolognese

bettybossi.ch
Selbst gemachte Spätzli mit würziger Pilz-Bolognese. Die vegetarische Sauce passt natürlich auch zu Pasta.

Ingredients

400 g Pilze (z. B. Eierschwämme, Herbsttrompeten oder Champignons)
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 Rüebli
3 Tomaten
2 EL Olivenöl
¾ TL Salz
wenig Pfeffer
1 EL Tomatenpüree
2 ½ dl Rotwein
1 dl Gemüsebouillon
500 g Mehl
1 TL Salz
2 ½ dl Milch
5 frische Eier
Salzwasser, siedend
Bratbutter zum Braten
1 Bund Schnittlauch

Preparation Steps

  1. Pilze rüsten, halbieren oder vierteln. Schalotten und Knoblauch schälen, beides grob hacken. Rüebli schälen, an der Röstiraffel reiben. Tomaten in Würfeli schneiden.
  2. Öl in einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen. Pilze, Schalotten, Knoblauch und Rüebli ca. 5 Min. anbraten, würzen. Tomatenpüree beigeben, kurz mitbraten. Wein dazugiessen, ca. 2 Min. einkochen. Tomatenwürfeli und Bouillon beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 30 Min. schmoren.
  3. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Milch und Eier verrühren, nach und nach unter Rühren in die Mulde giessen, mit einer Kelle mischen, so lange klopfen, bis der Teig glänzt und Blasen wirft. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.
  4. Teig portionenweise durch ein Spätzlisieb direkt ins leicht siedende Salzwasser streichen. Spätzli ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen.
  5. Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Spätzli portionenweise ca. 2 Min. braten. Mit der Pilz-Bolognese anrichten. Schnittlauch fein schneiden, darüberstreuen.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Cooking: