Linsenpasta mit Kürbis, Chili und Feta

Linsenpasta mit Kürbis, Chili und Feta

wildeisen.ch
Gebratener Kürbis, Chili und Salbei sowie abgeriebene Zitronenschale sorgen in diesem Teigwarengericht für wunderbare Aromen.

Ingredients

1 Stück Muskat- oder Butternut-Kürbis, ca. 500g gerüstet gewogen
1 Frühlingszwiebel
1 frische rote Chilischote
10 Salbeiblättchen
½ Zitronen unbehandelt
4 Esslöffel Kürbiskerne
1 Teelöffel Kürbiskernöl
Salz
400 g Linsen-Pasta
4 Esslöffel Olivenöl
1 dl Gemüsebouillon
100 g Feta

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Aus dem Kürbis die Kerne mitsamt faserigem Fruchtfleisch herauslösen. Den Kürbis schälen und zuerst in etwa ½ cm dicke Scheiben, dann in ebenso breite Streifen schneiden.
  3. Die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden. Den Stiel der Chili entfernen und die Schote mit (schärfere Variante) oder ohne Kerne fein hacken. Die Salbeiblättchen in feine Streifen schneiden. Das Gelbe der Zitronenschale dünn ab-schälen und ebenfalls in feinste Streifen schneiden.
  4. In einer Bratpfanne die Kürbiskerne mit dem Kürbiskernöl unter Rühren erhitzen, bis sie sich aufblähen. Leicht salzen und in einer kleinen Schüssel beiseitestellen.
  5. Für die Pasta in einer Pfanne reichlich Salzwasser aufkochen.
  6. Bereits während das Wasser heiss wird, in einer zweiten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Kürbisstreifen mit dem Chili und der Salbei beifügen, salzen und bei mittlerer bis hoher Hitze unter Rühren braten, bis der Kürbis leicht gebräunt ist.
  7. Die Pasta im kochenden Wasser bissfest garen.
  8. Inzwischen die Zwiebelringe und die Zitronenschale zum Kürbis geben und kurz mitbraten. Die Bouillon dazugiessen, kräftig aufkochen und den Kürbis ,wenn nötig, nachwürzen. Den Feta in kleine Stücke krümeln.
  9. Die Pasta abgiessen und abtropfen lassen. In der Pfanne mit dem Kürbis mischen. Die Pasta auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den Kürbis- kernen sowie dem Feta bestreuen. Nach Belieben mit Olivenöl beträufeln und sofort servieren.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: