Prinzessinnentorte

Prinzessinnentorte

bettybossi.ch
Diese Torte ist auch bekannt als Schwedentorte. Sie besteht aus einem lockeren Biskuit, Vanillecrème und einer feinen Schicht Marzipan.

Ingredients

½ Rolle rotes Modelliermarzipan (ca. 40 g)
¼ Rolle weisses Modelliermarzipan (ca. 20 g)
½ Rolle grünes Modelliermarzipan (ca. 40 g)
½ Rolle gelbes Modelliermarzipan (ca. 40 g)
Puderzucker zum Auswallen
essbarer Goldspray
120 g Zucker
4 Eier
1 Prise Salz
1 Bio-Zitrone, wenig abgeriebene Schale
60 g Mehl
60 g Maizena
½ TL Backpulver
2 dl Milch
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekratzt
4 EL Zucker
1 Prise Salz
1 EL Maizena
2 frische Eier
3 Blätter Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
3 ½ dl Vollrahm
120 g Aprikosenkonfitüre
4 Rollen rosa Modelliermarzipan (je ca. 80 g)
Puderzucker zum Auswallen
5 EL Puderzucker
2 TL Zitronensaft
einige Zuckerperlen

Preparation Steps

  1. Rotes und weisses Marzipan gut verkneten, zu ca. 20 Röschen formen. Grünes Marzipan zu ca. 30 Blättchen formen, Blattrippen einkerben, zugedeckt beiseite legen.
  2. Gelbes Marzipan auf wenig Puderzucker ca. 4 mm dick rechteckig ca. 3.5×11 cm auswallen. Auf einer Längsseite ca. 1.5 cm lange Zacken einschneiden. Aus wenig Marzipan 6 Kügelchen formen, Rest zu einer Kugel formen. Marzipanstreifen an den Enden mit wenig Wasser bestreichen, zu einer Krone formen, andrücken. Krone in einen runden Ausstecher von ca. 4.5 cm Ø stellen. Marzipankugel in die Krone legen, etwas flach drücken. Kügelchen mit wenig Wasser auf die Zacken kleben, ca. 20 Min. trocknen lassen. Krone aus dem Ausstecher nehmen, mit Goldspray besprühen, trocknen lassen, zugedeckt beiseite stellen.
  3. Zucker, Eier und Salz in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist. Zitronenschale darunterrühren.
  4. Mehl, Maizena und Backpulver mischen, dazusieben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen, in die vorbereitete Form füllen.
  5. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Biskuit auf ein Gitter stürzen, Backpapier entfernen, auskühlen. Biskuit 2-mal durchschneiden.
  6. Milch und alle Zutaten bis und mit Eiern mit dem Schwingbesen gut verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Sobald die Masse bindet, die Pfanne sofort von der Platte nehmen. Gelatine unter die heisse Creme rühren, ca. 2 Min. weiterrühren, durch ein Sieb in eine Schüssel giessen. Eine Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen, auskühlen, kühl stellen, bis die Creme am Rand leicht fest ist (ca. 30 Min.).
  7. Creme glatt rühren. Rahm steif schlagen, unter die Creme ziehen.
  8. Biskuitboden in die vorbereitete Schüssel legen, leicht andrücken. 2/3 der Creme darauf verteilen. Mittleres Biskuit darauflegen, leicht andrücken, restliche Creme darauf verteilen. Biskuitdeckel in der Grösse des Schüsseldurchmessers zuschneiden, darauflegen, leicht andrücken. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. fest werden lassen.
  9. Torte auf eine Platte stürzen. Konfitüre in einer kleinen Pfanne warm werden lassen, durch ein Sieb streichen, Torte damit bestreichen.
  10. Marzipan zusammenkneten, auf wenig Puderzucker rund auswallen (ca. 36 cm Ø), dabei Marzipan mit einem Spachtel immer wieder von der Arbeitsfläche lösen. Marzipan über die Torte legen, Oberfläche mit der Hand glatt streichen. Überstehendes Marzipan mit einem Messer wegschneiden. Saubere Marzipanabschnitte zusammenkneten, zu einer ca. 60 cm langen Rolle formen, um die Torte legen. Einen Gabelstiel in Puderzucker tauchen, Rolle damit einkerben und gleichzeitig an den Tortenrand drücken.
  11. Puderzucker und Zitronensaft verrühren, Röschen, Blätter, Krone und Zuckerperlen damit an die Torte kleben, bis zum Servieren zugedeckt kühl stellen.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Cooking: