Glutenfreies Fonduebrot mit Dörrfeigen

Glutenfreies Fonduebrot mit Dörrfeigen

Ein rustikales glutenfreies Brot zum Fondue gesucht? Dieses Haferbrot mit Haselnüssen und Dörrfeigen schmeckt himmlisch.
  • Cooking:
  • Serves: 6 persons

Ingredients

Instructions

  1. Step 1

    Hafermehl, Maizena, Nüsse und Salz in der Schüssel der Küchenmaschine mischen. Dörrfeigen grob hacken, Hefe zerbröckeln, beides mit den Flohsamenschalen, Johannisbrotkernmehl und Backpulver daruntermischen.
  2. Step 2

    Wasser, Öl und Essig dazugiessen, mit dem K-Hacken der Küchenmaschinerasch auf hoher Stufe zu einem weichen Teig kneten.
  3. Step 3

    Teig auf einem Backpapier flach drücken, zu einem Rechteck von ca. 15 × 25 cm dick auswallen, mit wenig Hafermehl bestäuben. Mit einem Teighorn oder Messer ca. 2 cm grosse Quadrate einschneiden (nicht durchschneiden). Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen. Brot mit dem Backpapier aufs Blech ziehen.Ofen auf 220 Grad vorheizen.
  4. Step 4

    Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen,Brot auf einem Gitter auskühlen.