Rüebli-Pekan-Schokoladekuchen

Rüebli-Pekan-Schokoladekuchen

Die kleinen Gingerbread Guetzli am Rand machen den Kuchen von Irina Goleva gleich doppelt süss - süss zum Essen und zum Anschauen. Der saftige Rüeblikuchen wird mit dem fluffigen Butter-Frischkäsefrosting noch feiner.
  • Cooking:
  • Serves: 8 persons

Ingredients

Instructions

  1. Step 1

    Ofen auf 180 Grad vorheizen.Kuchen: Rüebli schälen, an der Bircherraffel fein reiben. Rüebli in einem Sieb gut ausdrücken und Saft auffangen (siehe Tipp). Pekan-Nüsse fein hacken.
  2. Step 2

    Eier und Zucker in eine Schüssel geben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. rühren. Öl darunterrühren. Mehl, Backpulver und Zimt mischen, unter die Eimasse rühren. Rüebli und Pekan-Nüsse mit dem Gummischaber daruntermischen. Teig in beide vorbereiteten Formen füllen, glatt streichen.
  3. Step 3

    Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, Kuchen ca. 10 Min. in den Formen abkühlen, Formenränder entfernen, Kuchen auf je ein Gitter stürzen, auskühlen.
  4. Step 4

    Guetzli: Butter in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. schaumig rühren. Zucker beigeben, ca. 2 Min. weiterrühren. Eigelb und Honig darunterrühren. Mehl, Lebkuchengewürz, Backpulver und Salz mischen, beigeben, rasch zu einem Teig zusammenfügen, etwas flach drücken, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.
  5. Step 5

    Teig portionenweise zwischen zwei Backpapieren ca. 4 mm dick auswallen, beliebige Formen ausstechen, mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Gueztli ca. 20 Min. kühl stellen.
  6. Step 6

    Backen: 8-10 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Guetzli auf dem Blech ca. 5 Min. abkühlen, auf einem Gitter auskühlen.
  7. Step 7

    Eiweiss mit einer Gabel verklopfen, Puderzucker und Zitronensaft darunterrühren, weiterrühren, bis eine dickflüssige Glasur entsteht. Glasur in einen Einweg-Spritzsack füllen, eine kleine Spitze abschneiden, Guetzli damit verzieren, trocknen lassen.
  8. Step 8

    Frosting: Butter und Frischkäse in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. rühren. Puderzucker, Vanillepaste und Rahm darunterrühren, ca. 1 Min. weiterrühren.
  9. Step 9

    Schokoladen fein hacken. Ein Rüebli-Kuchen auf eine Tortenplatte stellen. 1/3 des Frostings darauf verteilen, die Hälfte der Schokolade darüberstreuen. Zweiter Kuchen darauf stellen, etwas andrücken. Restliches Frosting darauf und rundum verteilen, glatt streichen. Die Guetzli am Tortenrand hinstellen, leicht andrücken, den Kuchen ca. 30 Min. kühl stellen.
  10. Step 10

    Restliche Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren, in einen Einweg-Spritzsack füllen, etwas abkühlen. Die Schokolade sorgfältig am Kuchenrand verteilen, sodass sie am Rand herunterläuft, restliche Schokolade auf der Kuchenoberfläche verteilen, mit den restlichen Guetzli verzieren.