Buchweizenpasta mit Käse-Pfeffer-Sauce und Feigen

Buchweizenpasta mit Käse-Pfeffer-Sauce und Feigen

wildeisen.ch
Der Pfeffer sorgt für Schärfe, die Feigen für Süsse: Mit der dunklen Buchweizenpasta gibt dieses Gericht auch optisch viel her.

Ingredients

50 g Feigen getrocknet
1 dl Rotwein oder roter Traubensaft
2 Esslöffel Balsamicoessig
1 Teelöffel Zucker
125 g Blauschimmelkäse
50 g Bergkäse
3 Teelöffel schwarzer Pfeffer
350 g Buchweizen-Pasta
Salz
1 dl Gemüsebouillon
½ dl Rahm
1 Teelöffel Zitronensaft

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Die Feigen vom harten Stielende befreien, halbieren und in dünne Streifen schneiden. In einer kleinen Pfanne den Rotwein oder Traubensaft, den Balsamicoessig und den Zucker aufkochen. Die Feigen beifügen und alles offen bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten leise kochen lassen. Die Feigen in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  3. Für die Käsesauce den Blauschimmelkäse in kleine Würfel schneiden. Den Bergkäse entrinden und fein reiben. Die Pfefferkörner im Mörser mittelgrob zerstossen.
  4. In einer grossen Pfanne für die Pasta reichlich Salzwasser aufkochen. Die Pasta darin bissfest garen.
  5. Gleichzeitig in einer zweiten Pfanne die Bouillon, den Rahm und die Pfefferkörner aufkochen. Die beiden Käsesorten beifügen und bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Die Sauce mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
  6. Die Pasta abgiessen und gründlich abtropfen lassen. Sofort mit der Käsesauce mischen und in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Jeweils einige Feigen darauf geben und die Pasta sofort servieren.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: