Jackfruit-Curry

Jackfruit-Curry

wildeisen.ch
Die Trendfrucht Jackfruit eignet sich perfekt als Fleischersatz.

Ingredients

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
20 g Ingwer frisch
2 Esslöffel Kokosöl oder Erdnussöl
2 Teelöffel Garam Masala oder Currypulver
2 Teelöffel Koriander gemahlen
½ Teelöffel Chili gemahlen
½ Teelöffel Kreuzkümmel gemahlen
3 dl Kokoswasser
1 dl Gemüsebouillon
1 kleine Dose Pelati-Tomaten , 220 g
2 Dosen Jackfrucht insgesamt ca. 450 g abgetropft
½ Bund Basilikum oder Koriander
Salz

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer schälen, in feine Scheiben schneiden und in einen hohen Becher geben. Mit dem Stabmixer pürieren.
  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Gewürze darin leicht anrösten. Die Zwiebel-Ingwer-Mischung beifügen, die Temperatur erhöhen und alles 2−3 Minuten dünsten. Kokoswasser, Gemüsebouillon und Pelati-Tomaten beifügen und alles zugedeckt bei Mittelhitze 15 Minuten kochen lassen.
  4. Inzwischen die Jackfruit in ein Sieb abschütten und gründlich unter kaltem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen und in grobe Stücke zupfen.
  5. Das Basilikum oder den Koriander grob hacken.
  6. Die Sauce mit Salz abschmecken. Die Jackfruitstücke beifügen und nochmals zugedeckt 15 Minuten in der Sauce kochen lassen; wenn nötig noch etwas Flüssigkeit beifügen. Vor dem Servieren mit Basilikum oder Koriander bestreuen.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: