Holunderblüten-Küchlein

Holunderblüten-Küchlein

bettybossi.ch
Der Klassiker von früher: die frittierten Holunder-Küchlein. Sie schmecken ganz frisch am besten.

Ingredients

80 g Mehl
2 EL Zucker
¼ TL Salz
¾ dl Prosecco oder Mineralwasser
2 frische Eigelbe
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
Öl zum Frittieren
12 Holunderblüten-Dolden (siehe Tipp)
Puderzucker zum Bestäuben

Preparation Steps

  1. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Prosecco dazugiessen, mit dem Schwingbesen glatt rühren. Eigelbe darunterrühren, zugedeckt ca. 30 Min. quellen lassen.
  2. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, sorgfältig unter den Teig ziehen.
  3. Frittieren: Brattopf bis ⅓ Höhe mit Öl füllen, auf ca. 180 Grad erhitzen. Holunderblüten einzeln in den Teig tauchen, abtropfen und portio­nenweise ca. 30 Sek. goldgelb frittieren. Küchlein herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen. Mit Puder­zucker bestäuben, sofort geniessen.

Serves

  • 4 persons

Time

  • Cooking: