Rhabarber-Semifreddo

Rhabarber-Semifreddo

wildeisen.ch
Süss-saueres Halbgefrorenes: Ein traumhaftes Frühlingsdessert.

Ingredients

300 g Rhabarbern wenn möglich rote Sorte, gerüstet gewogen
50 g Zucker
60 g Erdbeerkonfitüre
4 Eiweisse
100 g Puderzucker
4 Eigelbe
3 dl Rahm
50 g Meringues
nach Belieben Schokoladeflocken und/ oder einige Mini-Meringues zum Garnieren

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Den Rhabarber rüsten und in 2 cm lange Stücke schneiden. Mit dem Zucker und der Erdbeerkonfitüre in eine Pfanne geben und den Rhabarber zugedeckt auf kleinem Feuer dünsten, bis er sehr weich ist. Mitsamt entstandenem Saft in eine Schüssel umgiessen und abkühlen lassen.
  3. Die Eiweisse steif schlagen. Dann unter Weiterschlagen etwa ⅓ des Puderzuckers (ca. 30 g) löffelweise einrieseln lassen; es soll ein feinporiger, fester Eischnee entstehen.
  4. Die Eigelbe mit dem restlichen Puderzucker (ca. 70 g) zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Den Rahm steif schlagen und unter die Eigelbcreme ziehen. Zuletzt den Eischnee unterheben.
  5. Die Meringues in Stücke zerbröckeln und unter die Rahmcreme ziehen.
  6. Eine Cake- oder Terrinenform von etwa 1,7 Liter Inhalt mit Klarsichtfolie auslegen; am besten geht dies, wenn man die Folie leicht anfeuchtet. ⅓ der Creme einfüllen und 20−30 Minuten anfrieren lassen. ½ der Rhabarbermasse darüber verteilen. Mit einem weiteren Drittel der Creme bedecken und wiederum 30 Minuten in den Tiefkühler stellen. Dann den restlichen Rhabarber sowie die restliche Creme darüber verteilen. Das Rhabarber- Semifreddo mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.
  7. Zum Anrichten das Semifreddo auf eine Platte stürzen und in Scheiben schneiden. Dann in den Kühlschrank stellen und 15−20 Minuten antauen lassen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Schokoladeflocken und/oder Mini-Meringues, eventuell auch mit etwas Rhabarber, garnieren.

Serves

  • 8 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking: