Warmes Schokoladenküchlein

Warmes Schokoladenküchlein

wildeisen.ch
Der Desserklassiker aus dem Ofen, der bestimmt allen Gästen schmeckt.

Ingredients

125 g dunkle Schokolade ca. 64 % Kakaogehalt
100 g Butter
3 Eigelbe
25 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
3 Eiweisse
1 Prise Salz
150 g Double crème de la Gruyère oder Doppelrahm

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. Die Schokolade grob hacken. Mit der Butter in eine Metallschüssel geben und über einem heissen, jedoch nicht kochenden Wasserbad langsam schmelzen lassen.
  3. Inzwischen 6 Portionen-Souffléförmchen oder kleine Tassen von ca. 1 dl Inhalt oder 8 Einzel-Muffinsförmchen von 0,8 dl Inhalt grosszügig ausbuttern und mit etwas Zucker ausstreuen. Kühl stellen.
  4. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillezucker 5 Minuten cremig und sehr hell aufschlagen. Die glatt gerührte Schokolade- Butter-Mischung unterrühren.
  5. Die Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Unter die Schokoladencreme ziehen. Diese in die vorbereiteten Förmchen füllen und sofort tiefkühlen.
  6. Etwa 25 Minuten vor dem Servieren der Schokoladeküchlein den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Die Schokoladenküchlein aus dem Tiefkühler nehmen.
  7. Die Schokoladenküchlein im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille je nach Grösse der Formen 15−18 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Möchte man sie aus der Form stürzen, 4–5 Minuten stehen lassen. Dann auf Teller stürzen und mit einem Klacks Doppelrahm servieren. Wer die Küchlein lieber warm aus dem Förmchen geniesst, macht mit einem Löffel eine kleine Vertiefung in die Küchlein und gibt dort etwas Doppelrahm hinein.

Serves

  • 6 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: