Fiskibollur – isländische Fischbällchen

Fiskibollur – isländische Fischbällchen

wildeisen.ch
Fiskibollur: die kleinen, runden isländischen Fischbällchen werden am besten mit gedämpften Kartoffeln oder einem reichhaltigen Blattsalat serviert.

Ingredients

25 g Mehl
25 g Speisestärke z.B, Maizena
2 Eier
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Muskat
500g weissfleischiger Fisch ohne Haut, z.B. Kabeljau, Dorsch usw.
1 Zwiebel
Bratbutter oder Öl zum Braten

Preparation Steps

  1. ZubereitungSchritt1
  2. In einer Schüssel Mehl und Stärke vermischen. Die Eier beifügen und alles glatt rühren. Den Teig mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
  3. Fischfilets wenn nötig entgräten, dann die Filets fein hacken – siehe Tipp. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Fisch und Zwiebeln unter den Teig mischen.
  4. In einer beschichteten Bratpfanne Bratbutter oder Öl erhitzen. Von der Fischmasse esslöffelgrosse Häufchen in das heisse Fett geben und die Fischbällchen auf mittlerer Hitze 4–5 Minuten braten, dabei einmal wenden. Die Fischbällchen im 80 Grad heissen Backofen warmstellen und aus der Fischmasse weitere Bällchen braten.

Serves

  • 3 persons

Time

  • Preparation:
  • Cooking:
  • Total: